Business Portrait

Das Business Portrait einer Führungsperson, ist Teil der Unternehmenskommunikation nach innen und nach außen. Es sollte sehr professionell wirken, um das erfolgreiche Unternehmen widerzuspiegeln. Die Auswahl des Hintergrundes, Ausstrahlung, Posing und Kleidung sind die Eckpfeiler eines gelungenen Business Portraits.

business portrait business portrait
 

Ziele

Ein Business Portrait wird in der Regel für Publikationen erstellt, zu ihnen zählen Geschäftsberichte, Broschüren, Zeitungen und die Unternehmenswebsite. Ziel ist es, Geschäftsführer und Führungspersonen eines Unternehmens in einem positiven Licht abzubilden und somit die Kommunikation des Unternehmens zu stärken. Das Business Portrait zeigt dabei immer eine Einzelpersonen mit dem Fokus Business. Berührungspunkte findet man zum Beispiel in der Industriefotografie, bei der Mitarbeitern innerhalb der industriellen Produktion gezeigt werden.

Hintergründe

Bei einem Business Portrait ist die Auswahl des Hintergrundes eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben. In großen Unternehmen ist das finden von geeigneten Locations noch am einfachsten, da verschiedenste exponierte Hintergründe zu Verfügung stehen. Ideal sind ausdrucksstarke Glasfronten, Sichtbeton-Hintergründe oder Außenansichten von Unternehmensgebäuden - in der Regel leicht unscharf dargestellt (Schärfentiefe). Zu unterscheiden sind hierbei Indoor und Outdoor Fotografie.

 

Ausstrahlung

Für mich als Fotograf ist es wichtig, dass die zu fotografierende Person Erfolg & Kompetenz ausstrahlt - denn das ist die Basis für ein ausdrucksstarkes Business Portrait. So kann die zu fotografierende Person leicht lächeln, sodass die Fotografie eine positive Ausstrahlung bekommt. In der Regel aber, haben Führungspersonen von Unternehmen ihre eigene innere Gelassenheit, die dem Portrait seine Ausstrahlung verleiht.

business portrait business portrait
 

Situationen & Posen

Stehende Posen wirken am besten. Die Bildwirkung kann als aktiv beschrieben werden. Dabei sollte immer in die Kamera geschaut werden, um den Business Charakter zu verstärken und in einen Dialog mit dem Betrachter zu gehen. Schaut die Person in eine andere Richtung, kann es zu verträumt wirken oder der Business Charakter geht verloren. Der Körper kann hierbei frontal oder halb seitlich zur Kamera gerichtet sein. Der Rücken ist durchgestreckt und das Kinn leicht erhoben, ohne dass es arrogant wirkt.

Kleidung

Damen tragen zu einem Business Shooting in der Regel einen Hosenanzug (Führungspersonen) und Männer einen Anzug. Das wirkt professionell und ist Standard innerhalb eines Business Portraits. Das aber nicht ohne Grund, denn die Betrachter erwarten es. Das Business Portrait steht zusammenfassend für ein erfolgreiches Unternehmen. Tipp: Ausnahmen bestätigen die Regel. Einige Unternehmensgruppen, wie kreative Unternehmen (Werbung, Künstler usw), können divergent agieren, wenn sie sich anders positionieren möchten. Hier sind Jeans & T-Shirt angesagt.

 
business portrait business portrait